So wählen Sie eine Handgelenksbandage für das Karpaltunnelsyndrom

Warum Sie beim Karpaltunnelsyndrom eine Handgelenkbandage nutzen sollten? Die Antwort ist ganz einfach – es ist wichtig, dass Ihre Handgelenke so weit wie möglich ausgerichtet sind. Handgelenkorthesen können helfen, da sie Ihr Handgelenk in einer neutralen, ausgewogenen Position halten. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass das Tragen einer Handgelenkstütze während des Schlafens tatsächlich mehr zur Linderung des Karpaltunnelsymptoms führte, als überhaupt keine Therapie zu verwenden. Sie könnten auch feststellen, dass es vorteilhaft ist, den ganzen Tag über eine Handgelenkstütze zu tragen, insbesondere bei Aktivitäten, die wiederholte Belastungsverletzungen auslösen.

Welche Arten von Bandagen für das Handgelenk gibt es?

Handgelenkbandagen gibt es in vielen verschiedenen Stilen, Größen und Materialien. Je nachdem, was Ihre Karpaltunnelsymptome verursacht hat, benötigen Sie möglicherweise eine, die den gesamten Arm oder nur Teile davon unterstützt. Materialien wie Silikon, Kunststoff und Kohlefaser können alle unterschiedliche Unterstützungsgrade bieten.

Andere verfügbare Arten von Handgelenkstützen sind Handgelenkschienen und Handgelenkstützen. Eine Handgelenksschiene wird verwendet, um Handgelenkschmerzen zu behandeln, die durch das Karpaltunnelsyndrom verursacht werden. Es wird überwiegend tagsüber und unterstützt bestimmte Teile des Handgelenks. Eine Handgelenkstütze oder eine Handgelenkschiene kann von Ihrem Arzt empfohlen werden, um Schmerzen zu lindern.

Unterstützt, stabilisiert und schützt das Handgelenk

Sowohl Handgelenksbandagen als auch -schienen bieten ein gewisses Maß an Unterstützung für das Handgelenk. Sie behandeln jedoch nicht alle Probleme, die mit dem Karpaltunnelsyndrom verbunden sind. Eine Handgelenkstütze allein reicht möglicherweise nicht aus, um Ihr Problem zu lösen. Sie müssen wahrscheinlich eine Kombination dieses Hilfsmittels verwenden, um Ihren Zustand wirklich zu heilen.

Das Tragen einer Handgelenksbandage, die einrastet, bietet zusätzliche Sicherheit und hilft, die Handgelenke in einer Linie zu halten. Ein Arzt kann diese Art der Unterstützung Patienten vorschlagen, deren Handgelenke im Laufe der Zeit dazu neigen, schwach zu werden oder die in der Vorgeschichte Frakturen erlitten haben. Diese Art der Unterstützung kann auch für Patienten mit Arthritis oder Karpaltunnelsyndrom empfohlen werden.

Vertrauen Sie auf alternativ Behandlungen

Bei der Suche nach einer Schmerzlinderung für das Handgelenk sollten orthopädische Hilfsmittel in Betracht gezogen werden. Diese zielen in der Regel auf die das Handgelenk umgebenden Muskeln ab, sodass sie helfen können, Schmerzen zu lindern oder Schwellungen zu reduzieren. Es ist jedoch wichtig, vor der Verwendung von Handgelenksbandagen mit Ihrem Arzt zu sprechen. Denn auf Schmerzmittel allein sollte man sich bei der Behandlung von Handgelenksschmerzen nicht verlassen.

Wenn Sie nach Unterstützung für ihre Handgelenke suchen, sind wir der richtige Ansprechpartner. Auf unserer Website werden ausschließlich nur hochwertige Handgelenkbandagen verkauft. In unserem großzügigen Sortiment finden Sie eine Reihe von Optionen für Handgelenkbandagen, einschließlich Riemen und Kissen. Neben Bandagen finden Sie auch Schienen, Handgelenkorthesen und Knöchelbandagen.

Fazit

Obwohl Sie durch die Handgelenkstütze Linderung erfahren können, können die falsch gewählten Schienen und Knöchelbandagen Schmerzen im Handgelenk verursachen. Aus diesem Grund sollten Sie Schienen und Knöchelbandagen wählen, die Ihrem Gelenkumfang passen. Während Schienen Schmerzen im Handgelenk lindern können, verhindern sie zudem auch, dass weitere Schäden auftreten. Außerdem können Schienen einhändig oder beidhändig verwendet werden. Bandagen für die Handgelenke können in Kombination mit Schienen zur Behandlung von Erkrankungen verwendet werden, die mehr als eine Behandlungsmethode erfordern.

https://www.bandagenspezialist.de/

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published.